Impatiens velvetea

Orchideen Rehbein hat nicht nur Orchideen sondern viele andere exotische Pflanzen. Diese Pflanze sieht zwar fast aus wie eine Orchidee, ist aber tatsächlich ein "Lieschen".  Impatiens velvetea, die auch nicht blühend noch ein Hingucker ist mit ihren dunklen Blättern mit rosaroten Stielen und Adern. Und pflegeleicht ist sie wie ihre Verwandten. Nicht austrocknen lassen.

Oncidium Katrin Zoch ist eine pflegeleichte Orchidee für die Fensterbank. Ihre rosaroten Blüten verströmen einen angenehmen Duft. Sie sollte nicht ständig feucht gehalten werden. Und direkte Sonne ist zu vermeiden. Im Sommer kann sie auch im Halbschatten Draussen stehen.

Phalaenopsis Hybriden

Wer sich für besondere Phalaenopsis interessiert findet bei Orchideen Rehbein verschiedenste Größen und Farben und sogar ein paar Naturformen: z.B. Phalaenopsis mariae, Phal. modesta und Phal. schilleriana. Diese botanischen Raritäten ergänzen das vielfältige Phalaenopsis Angebot der bunten Hybriden.

Paphiopedilum - auch Frauenschuh-Orchidee genannt - ist wegen der ungewöhnlichen Blütenform ein besonderer Hingucker auf der Fensterbank. Außerdem sind diese Orchideen vergleichsweise anspruchslos in der Pflege, gedeihen an schattigen Standorten und blühen sehr lange. Paphiopedilum Pinocchio bildet nacheinander am selben Stiel immer wieder neue Einzelblüten - ein wahrer Dauerblüher.

Orchideenstab Papagei

Wir haben verschiedenste Glasstäbe für Orchideen mit Vogelmotiven wie Eisvögel, Papageien, Kolibris, Eulen, aber auch Katzen und Drachen. Und neu: kurze Dekostäbe, die auch Grünpflanzen zu einem Hingucker machen. Die Glasstäbe sind in jedem Fall dekorativer als die sonst verwendeten Holzstäbe und haltbarerer als Kunststoff-Stäbe und Orchideenglasstäbe sind immer eine gute Geschenkidee für Orchideenfreunde.

Phymatidium falcifolium - syn. tillandsioides

Wir haben zahlreiche kleinwüchsige Orchideen, die besonders gut in einer Orchideenvitrine oder einem Terrarium zur Geltung kommen wie z.B. Aerangis, Barbosella, Ceratostylis, Holcoglossum, Jumellea, Oerstedella, Stelis, Schoenorchis, Tolumnia, Pleurothallis sowie Restrepia u.a. Viele dieser Orchideen lassen sich aber auch auf der Fensterbank halten, wenn man die richtigen Standortansprüche kennt. Orchideenportraits finden Sie auf unserer Website: www.orchideenvitrine.de

Bilbergia macrocalyx

Neben Orchideen haben wir noch andere exotische Pflanzen: Ameisenpflanzen, Peperomia, Farne, Caudex-Pflanzen, Gesnerien, Strauchbegonien aber auch kleinwüchsige rankende Begonien fürs Terrarium und natürlich die klassischen Orchideen-Begleitpflanzen, die in der Natur häufig mit den Orchideen epiphytisch - also auf den Bäume zusammen wachsen: Bromelien und Tillandsien.

[Home][Ascocenda][Cymbidium][Dendrobium][Epidendrum][Miltonia][Oncidium][Pn][Phalaenopsis][Zygopetalum]


Copyright (c) 2007-2011 Silvia Rehbein. Alle Rechte vorbehalten.